ABOUT NIA

 

Evgenia (Nia) Roudnikli ist die Gründerin und Geschäftsführerin von Cosmenia.

 

Von klein auf hat die gebürtige Griechin einen starke Neigung zu Natur und Ästhetik verspürt: „Jeden Sommer meiner Kindheit habe ich in dem großen Garten meiner Großeltern in Griechenland verbracht. Zwischen den ganzen Mandel- und Zitronenbäumen die dort wuchsen und unter der Weinlaube, malte ich mir aus, Salben und Cremes mit Naturprodukten herzustellen. Kindliche Träumereien, die sich viele Jahre später bewahrheiten sollten.

 

Heute entwickelt Evgenia immer neue Kosmetika, die fortwährend das Portfolio von Cosmenia erweitern. Den Namen Cosmenia gibt es hingegen schon länger – Evgenia hatte den Einfall dazu als Vierzehnjährige. Er setzt sich aus Kosmetik – eh klar - und ihrem Spitznamen „Nia“ zusammen.

 

Nach ihren kosmetischen Ausbildungen (2001-2005) lernte Evgenia im Jahr 2010 bei einer ihrer vielen Weiterbildungen das Sugaring als gerade wieder entdeckte Methode der Haarentfernung kennen – und lieben: „Das Besondere am Sugaring ist es, dass die Haare mitsamt Wurzel entfernt, und nicht, wie etwa beim Waxing abgebrochen werden. Dass das Ganze auch noch weniger wehtut, ist ein wunderbarer Nebeneffekt.“

 

Begeistert von dieser schonenden und zugleich höchst effektiven Methode, entschied sie sich, ihre eigenen Zuckerpasten zu kreieren. Nach einer längeren Entwicklungs- und Testphase, fand sie ein familiengeführtes Unternehmen in Italien, das seit 2013 die Zuckerpasten von Cosmenia nach Evgenias Rezeptur herstellt. Sie enthalten natürliche Inhaltsstoffe, wie z.B. Kaffee oder Kakao, die während eines Sugarings beruhigend auf die Haut einwirken.

 

In Ihrem eigenen Sugaring Studio am Gasteig kommen die Pasten bei Evgenias Behandlungen täglich zum Einsatz. Durch das direkte Feedback ihrer Kunden, konnte Evgenia ihre Kosmetika im Laufe der Jahre weiter verfeinern:

 

 

 

 

„Schönheit entsteht auch durch eine zeitgemäße Interpretation von tradierten Methoden und den Einsatz von hochwertigen Naturprodukten. Schon die alten Ägypter kannten die Wirkung von Zuckerpasten. Es ist mein größtes Anliegen, dieses meinen Kunden zu vermitteln und zu schenken.“ 

 

 

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung